Ist Philosophie eine Geisteswissenschaft?

versuchsanordnung

Die Gemeinsamkeit der Philosophie mit den Geisteswissen- schaften – oder sagen wir besser: mit den idiographischen Disziplinen – ist eine negative und technologische: Die idiogra- phischen Fächer müssen an die Stelle des in den Naturwissen- schaften die Wahrheit verbürgenden Experiments den Denk- versuch setzen, weil ihr Material sich nicht in die Versuchsan- ordnungen der Labors fügt.

Das Material der Philosophie kommt anderswo als im Gedan- kenspiel gar nicht erst vor.

Andererseits ist die Philosophie aber auch eine Gesetzeswissen- schaft, wenn auch eine problematische: Sie stellt fest, welche Regeln schlechterdings gelten – sofern überhaupt Etwas gelten soll.

mit der Faust auf den TischBedingt unbedingt.

Advertisements

~ von Panther Ray - April 10, 2009.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: