Was ist komisch?

orang-haarstraeubendes-erlebnis-poster
.
Pragmatische Definition: Komisch ist das, worüber gelacht wird.

Alles andere ist davon abgeleitet: Was ist Witz? Was ist Humor? Usw…. Bestimmungsgrund ist aber immer: dass gelacht werden kann. Das Lachen ist ein – quasi-physiologischer – „Elementarfakt“. Das Lächeln erscheint – wiederum physiologisch – als Miniaturformat des Lachens; es ist es! Nicht als „Verkleinerung“ – es ist (lebensgeschichtlich) ja „früher da“: Der Säugling lächelt, bevor er lacht; sondern als Knospe der Blume.

‚Komik entsteht, wenn zwei Automatismen auf einander prallen’, sagt irgendein Feuilletonist. – „Automatismen“: besser gesagt, Selbstverständlichkeiten. Wenn die auf einander stoßen und dabei einander aufheben, dann erhellt daraus schlagartig die Nicht-Selbstverständlichkeit, nämlich Bedingtheit allen „Wissens“. Da „zeigt sich“ – anschaulich, unter der Form des Absurden – der transzendentale Standpunkt als der wahre – den man sich doch im alltäglichen Leben nicht leisten kann! Nur als „Fest“ kann man ihn „beziehen“, und das ist komisch: „Leben“ kann man nur in relativer Unwahrheit; aber doch bleibt das Leben am Ende das „einzig Wahre“.

komisch

Advertisements

~ von Panther Ray - März 8, 2009.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: